Wir sind wieder da: Intensiver und spannender als je zuvor!

Viel Liebe und Herzblut ist wieder geflossen, um euch auch dieses Jahr wieder in Angst und Schrecken zu versetzen. Auf euch warten 2 abgefahrene Events, die euch und uns wieder alles abverlangen werden. Neue Kulissen, neue Stationen, neue Technik, mehr „Drumherum“, mehr Alles! Wir können es schon gar nicht mehr aushalten, endlich eure schreienden Gesichter zu sehen!

Grusel-Labyrinth
Grusel-Labyrinth

Im Labyrinth spukt es wieder. Kommt mit auf eine gruselige Reise quer durchs Maisfeld. Viele gruselige Gestalten warten und werden euch durch die Gänge scheuchen.

Weitere Informationen

Das Grusel-Labyrinth richtet sich vorrangig an Kinder und sehr schreckhafte Erwachsene. Solltet ihr es doch zu sehr mit der Angst zu tun bekommen: Wir haben ein Codewort: „Halloween“, dann drehen sich die Monster um und lassen euch in Ruhe.

Hast du Angst und nicht viel Mumm
Dann sag „HALLOWEEN“ und wir dreh’n uns um.

Doch merken wir du flunkerst nur
Dann sind wir dir schnell auf der Spur.

Für das Grusel-Labyrinth gibt es keine Altersbeschränkung. Wenn du deinem Kind eine Fahrt in der Geisterbahn zutraust, dann sollte es auch bei uns problemlos klappen.

Horror-Labyrinth
Horror-Labyrinth

Die Monster aus dem Mais sind außer Rand und Band und machen Jagd auf alles was sich bewegt. Im Dunkel der Nacht sind Sie besonders angriffslustig und kennen keine Gnade, egal wie sehr ihr jammert!

Weitere Informationen

Du fühlst dich wie in Starre als du ein tiefes Schnaufen hinter dir wahrnimmst und den feuchten Atem in deinem Nacken spürst. Adrenalin schießt in deine Venen, die kleinen Härchen auf deinen Armen stellen sich auf und willst einfach nur noch losrennen – doch es ist bereits zu spät. Der Metzger hat sich bereits gepackt …“

Das Horror-Labyrinth ist quasi die „Hardcore“-Variante unserer beiden Events und wird euch in den Wahnsinn treiben.

Auch dieses Jahr gibt es wieder eine Altersbeschränkung:

  • Kinder ab 12 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen
  • Ansonsten ab 16 Jahren
Die Termine

Es gibt auch dieses Jahr Tickets für gewisse Zeitfenster zu kaufen, sowohl beim Grusel-, als auch beim Horror-Labyrinth. Wir versuchen auf diese Weise den Andrang zu entzerren, um so jedem Gast das bestmögliche Erlebnis bieten zu können. Dies betrifft nur den Einlass und nicht euren Aufenthalt im Labyrinth oder auf dem (kostenfreien) Veranstaltungsgelände.

Grusel-Labyrinth

Sonntag, 22.10.
15.00 – 19.00 Uhr

Sonntag, 29.10.
15.00 – 19.00 Uhr

Dienstag, 31.10.
14.30 – 18.00 Uhr

Horror-Labyrinth

Samstag, 21.10.
19.30 – 23.00 Uhr

Samstag, 28.10.
19.30 – 23.00 Uhr

Dienstag, 31.10.
19.30 – 23.00 Uhr

Eintrittspreise
Grusel-Labyrinth

Vorverkauf: 8,50 EUR
Abendkasse: 9,50 EUR
Kinder unter 5 Jahren Eintritt frei
Achtung: Vor Ort und im Geschäft nur Barzahlung möglich

Horror-Labyrinth

Vorverkauf: 11,50 EUR
Abendkasse: 12,50 EUR
Achtung: Vor Ort und im Geschäft nur Barzahlung möglich

Halloween-Party

Aber auch für das „Drumherum“ ist gesorgt: Wir haben eine tolle Halloween-Party geplant mit allerlei Überraschungen, leckerem Leichenschmaus und Live-Musik im großen und düsteren Festzelt!

Kürbisschnitzen
Feuerspucker
Live-Musik
Leckerer Leichenschmaus
Fotosession mit den Monstern
Desmaskierung der Monster
UVM
Impressionen unserer Monster

Für die Besucher des Grusel-Labyrinths: Keine Angst, wir sortieren die wirklich fiesen Monster aus.

Das war 2016
FAQ / Häufige Fragen

Tickets gibt es im Vorverkauf ab dem 18.09.2017 hier auf der Webseite und in den Geschäften von Schreibwaren Sulikowski.

Sowohl für das Grusel- als auch für das Horror-Labyrinth gibt es Zeitfenster. Beim Grusel-Labyrinth sind diese jeweils für eine Stunde und beim Horror-Labyrinth für eine halbe Stunde. Dies betrifft nur den Einlass und NICHT euren Aufenthalt im Labyrinth, oder auf dem Veranstaltungsgelände. Bitte plant also entsprechend eure Anreise ein, damit ihr rechtzeitig vor Ort seid. Nach dem jeweiligen Zeitfenster verfallen eure Tickets.

Das Grusel-Labyrinth hat keine Altersbeschränkung. Wir vergleichen uns hier mit einer typischen Geisterbahn. Natürlich sind wir ein bisschen gruseliger, da wir echte Schauspieler haben.

Sollten eure Kinder wider Erwarten doch keinen Spaß an unseren gruseligen Szenen haben: Wir haben ein Codewort bei dem sich die Monster umdrehen müssen. Es lautet „Halloween“

Für das Horror-Labyrinth haben wir spezielle Altersbeschränkungen:

Ab 12 Jahren nur in Begleitung eines Erwachsenen, ansonsten ab 16 Jahren auch alleine. Aber seid euch bewusst: Das Horror-Labyrinth ist eine gute Stufe härter als das Grusel-Labyrinth.

Hier greift auch das Jugendschutzgesetz.

Auch dieses Jahr ist wieder ein externer Parkplatz mit Shuttlebus eingerichtet. Dieser fährt von Industriegebiet Kelkheim-Münster und bringt euch direkt zu uns ans Labyrinth. Gleichzeitig ist das Industriegebiet der Parkplatz. Die Haltestelle für den Bus wird großzügig ausgewiesen sein.

Auch außerhalb des Labyrinths wartet einiges auf euch. Der Eintritt auf das Veranstaltungsgelände ist kostenlos. Ihr könnt also auch einfach vorbei kommen und eure Freunde (Feinde? :-)) ins Labyrinth schicken, während ihr draußen die Atmosphäre und die Schreie genießt.

Beim Grusel-Labyrinth bieten wir zusätzliches Kinderprogramm an. Unter anderem wieder auch Kürbisschnitzen. Ansonsten gibt es an allen Events Live-Musik im warmen Zelt, leckeren Speis und Trank, gruselige Gestalte, Feuerspucker, eine Demaskierung der Monster, Fotosession mit unseren Monstern und und und… !

Regen und Kälte macht uns nichts aus, die Veranstaltung findet trotzdem statt. Tickets werden nicht erstattet!

Natürlich gibt es Ausnahmesituationen, wie z.B. ein angekündigtes Unwetter und dergleichen. In diesem Fall behalten wir uns das Recht vor die Veranstaltung auch kurzfristig abzusagen. In dem Fall werden wir einen Ort einrichten, wo die Tickets erstattet werden. Das erfahrt ihr aber rechtzeitig. Keine Angst, ihr bekommt euer Geld wieder. Versprochen!

Um den Andrang etwas zu entzerren, haben wir Zeitfenster eingeführt. Diese betreffen nur – und absolut nur – die Einlasszeit. Eure Aufenthaltsdauer im Labyrinth oder auf dem Veranstaltungsgelände ist davon nicht betroffen.

Beispielsweise kauft ihr eine Karte für den 21.10. für das Zeitfenster 20.00 – 20.30 Uhr. In dieser Zeit erhaltet ihr Einlass in das Labyrinth. D.h. wenn ihr, aufgrund der Schlange, erst um 20.30 Uhr Einlass erhaltet, könnt ihr trotzdem ganz normal durchs Labyrinth laufen – ohne Zeitdruck.

Bitte plant daher eure Anfahrtszeit usw. entsprechend ein, damit ihr auch pünktlich vor Ort seid. Wenn ihr erst nach der Zeit bei uns aufschlagt, verfallen eure Tickets. Rückerstattung ausgeschlossen.

Fotografieren im Labyrinth ist untersagt. Ihr haltet sonst leider den Verkehr auf und es entstehen Staus. Daher sehen wir uns leider gezwungen das Fotografieren zu untersagen. 

Dafür laufen aber auch aus außerhalb des Labyrinths Monster von uns durch die Gegend und stehen natürlich immer für ein Foto bereit. Zusätzlich gibt es noch eine Demaskierung und ein Fotoshooting nach jedem Event.

Wir achten auf unsere Schauspieler, daher ist alles was auch nur im Ansatz als Waffe verwendet werden kann, im Labyrinth verboten. Eure Taschen werden entsprechend durchsucht. Wir haben keine Aufbewahrungsmöglichkeiten. Lasst solche Sachen also bitte gleich daheim.

Bei Regen werden wir günstige Einweg-Regencapes zum Einkaufspreis an der Kasse anbieten. Ihr braucht also auch keinen Schirm. Außerdem haben wir ein großes und warmes Festzelt, in dem ihr euch – nach und vor der Tour – aufhalten könnt.

Ganz offen und ehrlich: Ihr befindet euch in einem Feld. Bitte zieht also auch entsprechendes Schuhwerk an. Das Labyrinth ist kein Platz für die Sonntagsschuhe. Festes Schuhwerk ist hier angesagt.

Bei Regen müssen jedoch nicht unbedingt gleich die Gummistiefel ausgepackt werden. Wir werden kurz vor der Eröffnung alle Wege frisch mit Stroh auslegen, um Matsch keine Chance zu geben!

Noch Fragen?

*Pflichtfeld

Bitte einen Haken beim reCaptcha (Roboter?) setzen.

Hier sind wir

Eine Anfahrt bis an das Labyrinth ist nicht möglich. Bitte verwendet die Parkplätze rund um das Industriegebiet in Kelkheim-Münster. Ein Shuttlebus bringt euch dann direkt zu uns.

Der Parkplatz

Das gesamte Industriegebiet ist der Parkplatz, da wir keinen entsprechenden Parkplatz für unsere Event bereitstellen können. Ein Shuttlebus fährt ungefähr alle 15 – 20 Minuten an der ausgewiesenen Haltestelle ab.